SUCHE

CHRONIK

Der gute Mensch von Downtown (2016)

Buch und Regie: Gisela Höhne

Die Elenden (2015)

Buch, Regie und Musik: Kay Langstengel / Enya Hutter

Endspiel (2015)

Regie: Jacob Höhne

Philoktet (2014)

Regie: Jacob Höhne

Ein Hochhaus, ein Flughafen, ein fauler Sack (2014)

Autoren: Gisela Höhne / Matthew Burton / Alberto Fortuzzi, Regie: Gisela Höhne

Cabaret de Paris (2014)

Buch, Regie und Musik: Kay Langstengel / Enya Hutter

Am liebsten zu dritt (2013)

Buch und Regie: Gisela Höhne

Nur ein Wimpernschlag (2013)

Buch, Regie und Musik: Kay Langstengel / Enya Hutter

Jahreszeiten (2012)

Regie und Choreografie: Gisela Höhne / Tomi Paasonen

Mit 200 Sachen ins Meer (2012)

Buch und Regie: Kay Langstengel

Lost Love Lost oder Lasst mich den Löwen auch noch spielen (2011)

Buch und Regie: Gisela Höhne

Beziehungs-Weise (2011)

Leitung: Michael Pigl / Anna-Katarina Andrees

Traumfäden (2010)

Regie / Choreografie: Tomi Paasonen

Etwas über die Heiterkeit an trüben Tagen (2010)

Regie: Kay Langstengel

Ich bin da, ich bin immer da und Rattenprojekt (2010)

Regie: Klaus Erforth und Gruppe Kalibani

Der Frieden - ein Fest (2010)

Buch, Regie und Gesamtregie: Gisela Höhne

Narrenschiff - ein szenisches Konzert mit Max Raabe (2010)

Regie: Klaus Erforth

Müller und Müller - Legenden vom Ich (2009)

Regie: Klaus Erforth

...und sind wir selber Götter - Die Winterreise (2009)

Regie: Gisela Höhne

Ich freue mich. Groteske gegen den Krieg (2008)

Buch und Regie: Klaus Erforth

Weltmenschen (2008/09)

Regie: Klaus Erforth

Surreales mit und von Wolfgang Lang (2008)

Regie: Gisela Höhne

Varieté olé (2007)

Regie: Michael Pigl

Sind4+3 Band (2007)

Leitung: Jacob Höhne

Alice in den Fluchten (2007)

Buch und Regie: Gisela Höhne

Hommage auf Tadeusz Kantor - Die tote Klasse (2007)

Buch und Regie: Klaus Erforth

Ein Herz ist kein Fußball (2006)

Buch und Regie: Gisela Höhne

Nosferatu oder Die leeren Häuser (2005)

Buch und Regie: Klaus Erforth

Alice auf Kaninchenjagd (2005)

Buch und Regie: Gisela Höhne

Von Puppen und Perfekten (2004)

Regie: Gisela Höhne

Multikultitango (2004)

Regie: Klaus Erforth

Salto! - Ein Schiff wird kommen... (2004)

Regie: Klaus Erforth / Kerstin Janewa / Jens Hasselmann

Hip Hop, Träume und andere Köstlichkeiten (2003)

Kinderzirkus
Regie: Michael Pigl / Anna-Katarina Andrees

Mongopolis - Fisch oder Ente (2003)

Buch und Regie: Gisela Höhne

Die Schöne und das Monster (2002)

Buch und Regie: Klaus Erforth

Hommage an Charlie - Großes RambaZamba Filmorchester mit Meret Becker u.a. Gästen (2001)

Regie: Klaus Erforth

Orpheus ohne Echo (2001)

Buch und Regie: Gisela Höhne

Macunaima (2000)

Buch und Regie: Klaus Erforth

Endspiel - nach Beckett (2000)

Regie: Klaus Erforth

Weiberrevue (1999)

Buch und Regie: Gisela Höhne

Strandhotel Amore (2000)

Kinderzirkus
Regie: Michael Pigl

Das Cabinet des Dr. Caligari mit dem Großen RambaZamba Filmorchester (1999)

Regie: Klaus Erforth

Steig ab und betritt den Salon (1998)

Cowboyzirkus
Regie: Michael Pigl

Medea - Der tödliche Wettbeweb (1997)

Buch und Regie: Gisela Höhne

Woyzeck(en) - nach dem Fragment von Büchner (1997)

Regie: Klaus Erforth

Die Liebe geht durch den Magen (1995)

Küchenliederrevue
Autoren: G. Höhne / Klaus Erforth / Jens Hasselmann

Kkaffee, Leben und Tod (1995)

Buch: Gisela Höhne / Stephan Kolditz, Regie: Gisela Höhne

Verwandlung (1994)

Buch und Regie: Klaus Erforth

Mord an nutzlosen Essern (1994)

Matinee im DEUTSCHEN THEATER mit Giora Feidmann,  Schauspielern des Deutschen Theaters und dem Theater RambaZamba
Regie: Gisela Höhne

Ein Maskenspiel (1993)
Eröffnung des Theaters im Pferdestall 

Buch und Regie: Gisela Höhne

Ein Winternachtstraum (1993)

Buch: Gisela Höhne / Stephan Kolditz, Regie: Gisela Höhne

Prinz Weichherz (1991)

Premiere im Deutschen Theater
Buch: Gisela Höhne / Stephan Kolditz, Regie: Gisela Höhne

nach oben